Zaunkönig

Der Zaunkönig ist ein kleiner Holz Oldtimer mit einem Cox Motörchen.

Gebaut habe ich mit meinem Kollegen Thomas zwei Stück auf der Basis von einem Frästeilesatz von Fiberplanes.de.

Nach dem Probeflug von Thomas haben wir den Schwerpunkt weiter nach vorne gelegt. Mit 34mm, von der Vorderkante des oberen Flügel gemessen, scheint es besser zu fliegen.

In Zofingen am Antikfliegen ist auch mein Zaunkönig das erste mal geflogen. Der Cox hatte zwar erst etwas Anlaufschwierigkeiten hat dann aber mit ohrenbetäubendem Lärm doch super funktioniert. Er läeuft jetzt mit dem Optimix 12% Nitro 18% Öl den ich auch bei den Viertaktern verwende. Eigentlich wird ja mehr Nitro empfohlen. Mir reicht die Leistung aber so voll auf ;-)

Bilder von Urs und Silvia sind weiter unten. Svetlana hat sogar den Sound in (vor allem dem zweiten) Video festgehalten.

Inzwischen hat das Querruderservo wg. der abrupten Landungen aufgegeben und wurde durch ein MG90S ersetzt. Auch das Höhenruder nur mit der Folien anzulenken war nicht so stabil und wurde durch Vliesscharniere ersetzt.

Datenblatt Zaunkönig
Erstflug6.8.2016
Spannweite42cm
Gewicht295 g komplett incl. Akku
MotorCox .049 link
Propeller5x4
Servos1x Bluebird BMS376DMG, 1x MG90S
Akku250mAh 2S
BECHobbyking 5V 3A UBEC
EmpfängerHoTT GR12 3xG


.

Links

Weiterführende Links: