Thor

Der Thor von kuestenflieger.de ist das meist gereiste Flugzeug in meiner Staffel. Er war schon mit am Atlantik, im Zillertal in Österreich und natürlich in der Schweiz am Hahnemoos.

Patrick hat den Thor besser im Griff. Ich muss manchmal den Zusatzspant mit Hilfsmotor bemühen, um längere Flugzeiten zu erreichen.

Bei der Landung mit viel Wind haben sich die teilbaren Flügel und die abnehmbaren Winglets bewährt: Ist die Belastung zu hoch, zerlegt sich das Ganze in vier Teile, bevor etwas kaputt geht.

Sowohl der Empfänger als auch die Servos können 7.4V vertragen. Dadurch konnte ich einen 2S Lipo als Versorgung verwenden. Allerdings musste das gesparte Gewicht dann doch, wegen des Schwerpunkts, in Form von Blei zugeladen werden.

Datenblatt Thor
Erstflug26.2.2012
Spannweite1210mm
Gewicht270g
AkkuTurnigy 2S/370mAh/40C/204g link
Servo2 x Dymond D60/9g/2kg/0,16sec/3.6-7.4V link
Datenblatt Motorspant
Erstflug30.8.2012
GewichtThor mit Spant 540g+Akku
MotorHobbyking SCM 3213, 1250kv, 10A, 45g link
PropellerKlappprop 9x5, 3.2mm, umgebaut auf Druck link
AkkuTurnigy 3S/1000mAh/50C/79g link
 
14.03.2015