Vitesse

Die Vitesse von Staufenbiel habe ich gebaut, damit Patrick einen 'richtigen' Segler hat. Mit 3m Spannweite war/ist mir dieser etwas zu gross.

Auf dem Hahnemoos und im Zillertal hat Patrick damit die ersten Flüge in den Bergen gemacht. Im Zillertal gab es dann leider einen Crash bei schwierigen Windverhältnissen. Die Vitesse flog aber dank des vollen Nacht-Einsatzes eines hilfsbereiten Einheimischen (danke Ernst smiley) am nächsten Morgen wieder.

Jetzt war die Vitesse noch öfter zum "Gross-Segler" üben unterwegs. Leider brach der Kohle Flügelverbinder im August 2016 direkt am Rumpf und führte zu einem Hochgeschwindigkeits Einschlag. Die letzten Bilder zeigen den Propeller, Motor, Akku und Regler unter (!) dem Boden.

Datenblatt Vitesse
Erstflug20.5.2012
Spannweite3000mm
Länge1350mm
Gewicht2250g + Akku
ReglerTorcster 60A
MotorHimax C3528, 800kv link
Propeller14x6.5"
AkkuDymond 3S/4000mAh/30C/314g link
SR/HR/QR-Servos4 x HK939MG, 12.5g, 2.5kg, 0.14sec link
KL-Servos2 x Futaba S3150, 23g, 3.7kg, 0.15sec, digital link

 
22.08.2016