Fun Cup

Die Fun Cup von Multiplex ist das ideale Trainingsgerät. Ich habe sie als Bausatz mit Klappen ausgerüstet. Dadurch ist Langsamflug kein Problem. Auch extrem kurze Starts und Landungen sind möglich. Durch die grossen Räder gibt es auch im hohem Gras keine Probleme. Auch meine ersten Kunstflugfiguren, wie Rückenflug und Loopings, sind mit ihr gelungen.

Statt Räder habe ich auch die optionalen Schwimmer. Allerdings bisher nur zum Landen auf Eis und Schnee. Ich hoffe es gibt bald auch ein paar Bilder für die ersten Wasserstarts und Landungen.

Im heissen Sommer 2015 war die Funcub dann öfter im Wassereinsatz. Allerdings wurde langsam das EPP Material weich, sodass es, trotz gewuchtetem Propeller, immer wieder bei Vollgas zu starken Vibrationen kam. Diese haben dann irgendwann den Deckel abgeschüttelt. Nachdem ich ihn nicht mehr wieder auffinden konnte wurde er durch einen "Cabrio-Piloten" ersetzt.

In der Saison 2016 habe die Funcub durch einen Neubau ersetzt, um auch wieder mit "Vollgas" fliegen zu können. Jetzt kommt auch ein Hott Telemetrie Regler zum Einsatz. Mal sehen ob damit die Flugzeiten besser ausgereizt werden können. Lackiert wurde mit Dupli-Color Platinum RAL 3020 und Muliplex Elapor Primer.

Datenblatt Fun Cub
Erstflug30.04.2011
Spannweite1400mm
Gewicht1150g
ReglerJazz 55-6-18, 55A, BEC 1.5A link
ReglerGraupner Regler BRUSHLESS CONTROL 60 link
Servos6 x HK939MG, 12.5g, 2.5kg, 0.14sec link
Akku3S 2200mAh link
MotorTurnigy SK3 3542, 45A, 1000kv link
Propeller12x6

 
19.05.2016