Energy EPP

Mein erstes Indoor Modell war der Energy Doppeldecker von Tech One. Den Bausatz habe ich auf der Messe in Friedrichhafen gekauft. Er enthält alle Carbon Stangen, Schaniere und sonstige Kleinteile. Geklebt habe ich alles mit Sekundenkleber, da EPP keinen spezielen Styro Kleber benötigt. Der Akku finden im Rumpf Platz, musste aber bei mir wegen des Schwerpunkts sehr weit vorne untergebracht werden.

Bei Boden oder Wandberührungen geht selten etwas kaputt, weil das EPP Material schön nachgibt. Durch das erhöhte Gewicht bei der Doppeldecker Konstruktion ist nur sehr eingeschränkter Kunstflug möglich. Zumindest habe ich meistens nach einem Looping den Boden gestreift.

Datenblatt Energy
Erstflug17.4.2011
Spannweite885mm
Gewicht240g + Akku
ReglerMystery 12A
QR-ServoFutaba S3107
HR+SR-Servos2 x HXT500
Akku3S 850mAh, 69g link
MotorTurnigy 3020, 1200kv, 8A, 25g link
PropellerGWS EP-8x4.3